Einladungen zum Kindergeburtstag

Schatztruhe für Baby Tino - Deckel

Die richtige Einladungskarte zum Kindergeburtstag(Photo credit: CreAtions2007)

Als Eltern ist man gefordert :0) So viele schöne Einladungen zum Geburtstag, die ins Haus flattern und eine ist schöner und kreativer als die andere. Dabei gehört oft gar nicht unbedingt viel Arbeit, sondern ein paar gute Ideen dazu, um für den eigenen Kindergeburtstag eine schöne Einladung zu gestalten. Und natürlich sind auch die Kinder stolz, wenn sie besondere Geburtstagseinladungen an Ihre Freunde verteilen können! In diesem Artikel haben wir ein paar Anregungen zusammengestellt, wie man selber schöne kreative Ideen umsetzen kann , zusätzlich haben wir auch ein paar Link gestztum zu zeigen,  wo es auch bereits fertige Einladungskarten für den Kindergeburtstag gibt. Vielleicht gefällt Euch ja die ein oder andere Idee!

Einladungskarten zum Selber machen

Natürlich kann man, um das Geburtstagsgefühl noch mehr aufleben zu lassen, auch richtig coole Piraten Geburtstagskarten basteln. Zu einem Piratengeburtstag, auf dem unser Sohn eingeladen wurde, haben wir eine besonders ideenreiche Einladung erhalten. Es wurde ein Papier verrußt und and den Seiten angekokelt. Mit einem alten Füller wurde in Druckschrift zur Schatzsuche aufgefordert. Das Papier war zu einer Rolle geformt und mit einer Packpapierschnur zusammengehalten. Diese Rolle war in einer Flasche (am besten aus Plastik damit sich niemand verletzt!) mit Korkenverschluss zusammen mit viel feinem Sand gesteckt. Auf der Flasche stand „Flaschenpost“ drauf – kann man gut mit einem Edding schreiben. Das war natürlich sehr beeindruckend für die Kids! Wer etwas begabt ist, kann sich trauen, einen Piratenhut aus schwarzer Pappe auszuschneiden. Den Totenkopf und die dazugehörigen Knochen kann man entweder auf diesen Hut mit weißem Edding malen oder man bastelt diese aus etwas dickerem weißen Papier und klebt es auf die Vorderseite. Auf die Rückseite des Piratenhutes schreibt man die Uhrzeiten, Adresse und Tel für die Zusage.

Basteltipps für die Einladung zum Piratengeburtstag

Piratensäbel als Einladungskarte

Man kann auch einen günstigen Säbel erwerben und die Schneide nutzen, um mit einem Edding die Geburtstagseinladung draufzuschreiben.

The pirate of Ung Pirat (Young Pirate).

PIratengeburstatgsparty(Photo credit: Wikipedia)

Eine Schatztruhe als Einladungskarte oder eine schöne Einladung ist auch ein Totenkopf: Einfach aus schwarzer Pappe einen Totenkopf schneiden und mit einem weißen Edding die Augenklappe, die Nase und die Zähne malen. Auf der Rückseite kann man die wichtigen Infos zur Geburtstagsfeier – (wieder) mit einem weißen Stift – hinterlassen. Natürlich ist es auch möglich, alles mit weißem oder cremefarbener Pappe zu fertigen und aufkleben sowie mit bunten Stiften die anderen Sachen (Nase, Augen,..) zu zeichnen. Eine weitere Idee wäre, eine kleine Schatztruhe zu kaufen oder auch selbst zu bauen und in diese viele Schnipsel mit den verschiedenen Infos (Start der Party, Ende der Party, Adresse, Tel zur Zusage, Geschenkwünsche..)  zur Party zu füllen. Und ein paar Süßigkeiten dazupacken. Außerdem kann man einen Piratenpappteller hernehmen und diesen beschriften. Entweder, wenn der Aufdruck oder das Muster es zulassen, auf der Oberseite die Infos zu schreiben oder aber auf der Rückseite, die ja meistens weiß ist.

Aus Pappe kann man auch ein Fernrohr basteln und es dementsprechend beschriften.

Eine geheime Dose als Einladungskarte

Oder man besorgt sich schlichte Blechdosen und nimmt Sand aus dem Sandkasten. Dann bereitet man verrußtes Papier vor, dass man mit den Geburtstagsinfos (Anfangs- und Endzeiten, Adresse,…)  füllt. Dieses Papier faltet man so, dass es dann in die Dose passt. Wenn möglich, auf die Dose etwas wie Einladung, Schatz, Piraten, o.a., schreiben.

Fertige Piraten Geburtstagskarten:

Eine große Auswahl erhaltet Ihr natürlich bei der Google Suche unter Bilder. Hier müsst Ihr natürlich wegen der Größe ein wenig schauen. Wir haben es so gemacht, dass wir eine Vorauswahl aus den relevanten Mustern getroffen haben. Diese haben wir zunächst auf normalem, günstigen Papier ausgedruckt. Die Karte, die besonders gut rauskam, wurde dann auf dickerem Fotopapier „produziert. :0)Es heißt da zunächst einmal ausprobieren. Manchmal ist aber die Zeit knapp. Deswegen haben wir mal ein paar Ideen bzw. fertige Einladungskarten bei Amazon recherchiert. Vielleicht findet Ihr ja auch noch ein paar Anregungen für den nächsten Piratenn bzw. Kindergeburtstag.

Enhanced by Zemanta

Einladungen zum Kindergeburtstag- Der Einladungstext

Der Text muss natürlich auch spannend sein. Wir wollen hier in der nächsten Zeit noch ein paar Ideen und Anregungen sammeln, für schöne Texte für die Einladungskarte. Sollte Ihr schon tolle Ideen für  Einladungstexte haben schickt uns diese einfach gerne zu.

Weitere interessante Artikel

Hier noch ein paar Artikel die zum Kindergeburtstag auch noch interessant sein könnten

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar