Piraten! Kurs auf die Schule!

Piraten Eltern sollten zwar den Geschmack ihres kleinen Piraten berücksichtigen, sollten die Funktion jedoch nicht vergessen: Der Schulranzen Pirat sollte gut passen und stabil sein. Der kleine Pirat sollte auf jeden Fall zum Anprobieren der Schulranzen mit zum Einkauf kommen.

Folgendes sollten alle Piraten beachten:

  • Der Piraten Schulranzen muss dicht am Körper anliegen
  • Der Ranzen sollte verstellbare Gurte sowie ein Eigengewicht von ungefähr 1,5 Kilogramm haben
  • Er darf gepackt nicht mehr als 10 Prozent des Gewichtes vom kleinen Piraten aufweisen
  • Das Namensschild muss im Inneren des Piraten Schulranzens untergebracht sein, so dass ein Fremder den kleinen Piraten nicht mit dem Namen ansprechen kann, um Vertrauen zu gewinnen.
  • Ein Muss am Ranzen sind vorne und an beiden Seiten Reflektoren!!!
  • Weitere Reflektoren kann man zusätzlich kaufen und am Piraten Schulranzen anbringen

Der Schulweg der kleinen Piraten

  • Um den Piraten die Gefahren im Verkehr nahezubringen, sollten die Piraten Eltern zu Fuß oder mit dem Rad den Piraten Schulweg öfters üben
  • Bitte den sichersten, nicht den kürzesten Weg zeigen. Schlecht einsehbare Torausfahrten, ampellose Straßen oder Parkplätze vermeiden
  • Realistische Bedingungen zum Üben wählen: um 7.30 Uhr! Um diese Zeit sind alle Straßen stark befahren. Alle sausen hektisch umher. Und um diese Zeit wird auch der kleine Pirat bald auf dem Weg zur Schule sein. Und da muss er dann zurechtkommen
  • Die Perspektive der kleinen Piraten ist nicht die Beste. Die Piraten Eltern sollten sich mal an eine Straße begeben und sich dort klein machen, um die Seh-Möglichkeiten des kleinen Piraten zu prüfen.
  • Helle Kleidung im Herbst

Piraten: Alle Mann an Deck…Schule in Sicht!

Ein aufregender Tag für alle Piraten. Am Einschulungstag wird sich viel verändern: Die Identität des Kindes ändert sich durch Hinzukommen von weiteren Autoritätspersonen, durch neue Situationen wie neue Piraten-Freunde finden, ohne einer tröstenden Piraten-Mama auch mal Misserfolge in Kauf nehmen. Die Piratenkinder machen einen riesen Schritt in richtig Unabhängigkeit.

Schultüte Pirat 

Was packt man seinem kleinen Piraten bloß in die Schultüte?

Hier ein paar Vorschläge:

Hier geht es zum Piraten-Schul-Shop

Tipps zum Basteln einer Schultüte „Pirat“:

  • Schultüten für freche Jungs: mit Piraten, Rittern, Fußballern….als Buch
  • Coole Schultüten mit viel Extra-Ideen (mit Piraten!) als Buch
  • Die schönsten Schultüten für Jungen (mit Piraten!) als Buch
  • Coole Schultüten für Jungs als Buch
  • Bastelset Piraten Schultüte

Taue vom Piratenschiff etwas lösen!

Piraten Eltern sind gefragt: Bitte lernen loszulassen!! Die Schule nimmt für alle viel Platz ein. Piraten müssen nun pünktlich in der Schule sein, müssen lange ruhig sein und sitzenbleiben, dem Leistungsdruck standhalten. Hausaufgaben müssen gemacht werden.
Piraten Eltern sollten lernen, ihren kleinen Piraten zu vertrauen. Piraten sind zäh und beißen sich durch. Die schaffen das!

Einige Tipps von uns für alle zum Vorbereiten:

  • Wieso? Weshalb? Warum? Ich komme in die Schule als CD
  • Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule als Buch
  • Ich bin groß – die Schule geht los als Buch
  • Ist mein Kind schulfähig – ein Orientierungsbuch
  • Wie werden Kinder schulfähig? Was der Kindergarten leisten muss als Buch
  • Wie schulfähig ist mein Kind? Fit für die Schule. Mit Praxistests als Buch
  • Sesamstraße – Komm in die Schule als DVD

button-piraten-schulshop

Antwort auf

  1. AngelikaD 4. Mai 2010 an 19:34 #

    Super piratig, die Ratschläge. Hab sie mit Vergnügen gelesen.
    Sehr wichtig der Tipp mit dem Namen an der Innenseite des Schulranzen. Ich kann mich noch gut an meine Schulzeit erinnern, wo die Schildchen für den Namen immer außen waren. An sowas hat damals wohl niemand gedacht. Gut, dass es so sinnvolle Tipps gibt.

Schreibe einen Kommentar